FRÜHSTÜCKSPENSION -MONTEURSHERBERGE - MEHRFAMILIENHAUS! Alle Optionen offen. KAPITALANLAGE-RENDITE!



Sonstige Kosten
3,57% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.

Kontakt
von Schlapp Immobilien
Herr Ralf Schlapp
Schimmelhof 1
54338 Schweich

Ansprechpartner
06581-91 00 445
0179-698 1279
kennel@schlapp-immobilien.de

065029356658
info@schlapp-immobilien.de
https://www.schlapp-immobilien.de

Impressum für den Anbieter dieser Immobilie (wenn gewerblich): Impressum IFM20150505022430.

Objektkennung
IF1107082
3910
3910
BK00064-A
FRÜHSTÜCKSPENSION -MONTEURSHERBERGE - MEHRFAMILIENHAUS! Alle Optionen offen. KAPITALANLAGE-RENDITE!
Zinshaus oder Renditeobjekt in 66706 Perl
Makler IFM20150505022430, Objektkennung IF1107082

Kaufpreis 180.000,00 €
Zimmer 12,0
Baujahr 1900
Wohnfläche 350,00m²
Grundstück 800,00m²

Dieses Angebot ist auf den folgenden Themenportalen veröffentlicht: rendite-immo.de altbau-immo.de kleinstadt-immo.de

Lage

Ihr neues Renditeobjekt liegt im Zentrum von Perl, grenznah zu Luxemburg.

Es bietet alle Möglichkeiten, um aus diesem außergewöhnlichen Grundstück ein Gebäude aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. Es liegt an Ihnen. Selten treffen so Möglichkeiten aufeinander wie hier.

Perl liegt im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg an den Hängen rechts der Obermosel (siehe auch Roderborn) und zieht sich weit auf den Moselgau hinauf. Auf der anderen Moselseite liegt Luxemburg mit den Ortschaften Schengen und Remich. Die Gemeinde Perl wird im Westen (Gemarkungen Besch, Nennig und Perl) von der Mosel begrenzt, die hier die Grenze zu Luxemburg bildet. Da die Mosel hier auf einer Länge von rund zehn Kilometern den saarländischen Teil des Gemeinschaftlichen Deutsch-Luxemburgischen Hoheitsgebiets bildet, das nicht zur Gemeinde gehört, grenzt Perl strenggenommen an dieses Gebiet und dadurch nicht direkt an den links der Mosel gelegenen luxemburgischen Kanton Remich. Im Süden grenzt die Gemeinde an Apach mit Belmach und Merschweiller in Frankreich (Lothringen), im Norden an Palzem und Kirf in Rheinland-Pfalz, im Osten an die Gemeinde Mettlach im Saarland.

Über die Bundesautobahn 8 ist Perl an das überregionale Straßennetz nicht nur in Deutschland, sondern auch zum Süden des Großherzogtums Luxemburg und nach Belgien angebunden. Mit dem Viadukt von Schengen über die Mosel ist seit 2003 die deutsche A 8 mit der luxemburgischen A 13 verbunden.
Frankreich wird auf der Straße über die B 419 erreicht. Der Grenzort ist Apach. Durchquert wird die Gemeinde zudem von der Bundesstraße 407 (Perl-Hermeskeil).
Auf dem Gebiet der Gemeinde Perl befinden sich der Bahnhof Perl sowie die Haltepunkte in Besch und Nennig an der Bahnstrecke Thionville–Trier.

Objekt

ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt seitens des Anbieters noch nicht vor.

---------------

Dieses 4 geschossige Gebäude mitten im Zentrum von Perl ist das ehemalige Kino der Stadt.

Es steht als Reihenmittelhaus mit bereits begonnener Kernsanierung im Zentrum von Perl und bietet entweder die Kernsanierung und Errichtung von 2 – 6 WE (oder mehr) auf großer Gebäudegrundfläche – 350 m² des Grundstücks sind Bauland oder den kompletten Abriß und Neubau mit Eigentumswohnungen oder Mietwohnungen. Ein Renditeobjekt mit grenzenloser Kreativität.

Das ehemalige Kino ist noch voll bestuhlt, aber das Dach ist eingestürzt. Hier muß also auf jeden Fall abgerissen werden und bis auf die Außenmauern saniert werden.

Das Grundstück hat einen großen Garten und im Vorderhaus sind bereits die Kernsanierungsmaßnahmen in den Wohneinheiten zu sehen.

Der Vorteil des Gebäudes und Grundstückes liegt auch ganz eindeutig an der Nähe zu Luxemburg und der Möglichkeit außergewöhnliche Mietwohnungen für Luxemburger Bürger zu erstellen.

Es führt hier zu weit Möglichkeiten aufzuführen. Wenn Sie Interesse an der Verwirklichung eigener Ideen haben, dann kommen Sie zu einem Baugrundstück der eigenen Art.

Ausstattung

Pflichtangaben zum Energieausweis: Ein Energieausweis liegt seitens des Eigentümers nicht vor

Sonstige Angaben

Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heiko Kennel
Tel.: +49 (0)6581 – 91 00 445
Mobil:+49 (0)179 – 698 1279
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de
------------------------------------------------------------------------------------------
ACHTUNG TIPPGEBER!

Sie kennen jemanden in der Familie, im Freundeskreis, im Bekanntenkreis, im Büro oder im Verein, der gerade seine Immobilie verkaufen möchte oder zumindest mit dem Gedanken spielt?

Dieser Tipp kann sich für Sie auszahlen!

Sprechen Sie uns an!

Wir zahlen Ihnen eine überdurchschnittliche Prämie.

Pflichtangaben laut EnEV 2014

Es liegt kein Energieausweis vor.


Kontaktaufnahme

Ich bin mit einer Kontaktaufnahme einverstanden und habe die Widerrufsbelehrung gelesen.
Ich stimme der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Immobilien Maklerbüro Immobilien Fotogalerie Referenzen

Ihr Ansprechpartner



Partner werden!



A link not to be clicked on